Eigene Grenzen behaupten

Es gibt eine Schwierigkeit eigene Grenzen zu behaupten— die Ehrlichkeit. Die Aufrichtigkeit in den Gefühlen und Werten, in den Meinungen und Aussagen. Diese Charakterstärke ist eine der größten Kräfte der Welt. Jedoch scheint sie schutzlos zu sein… sofort erntet man strenge Blicke der Eltern. Erkennen Sie es wieder? Ging Ihnen als Kind auch mal ähnlich?
Oft sind die Menschen nicht aufrichtig und verpassen deshalb sehr viele Chancen und Möglichkeiten! Sie fürchten die Missbilligungen, Kritik, das Auslachen, die Erniedrigung von den anderen. Es beeinflusst ihre Offenheit, weil sie sich in Wirklichkeit immer noch wie... kleine Kinder fühlen.
In der Situation, wo Sie befürchten, gedemütigt zu werden, wenn Sie etwas aufrichtig sagen, fragen Sie sich: "Wie alt fühle ich mich gerade und wie alt bin ich eigentlich? Ist das berechtigt und angemessen, als Kind in dieser Situation zu reagieren?" Erinnern Sie sich daran jedes Mal, wenn Sie vor der Kritik/Absage/Ablehnung fürchten.
Seien Sie ehrlich: ob es tatsächlich Menschen gibt, die so vollkommen und göttlich sind, um besser als Sie zu wissen, wie Sie sich zu verhalten haben?
Wenn Sie sagen: „Es gibt diese göttlichen Menschen“, so will ich Sie fragen: "WER SIND DIE?!! WARUM kenne ich die nicht?!! Ich möchte die auch kennenlernen".  
Also, die Aufrichtigkeit ist eine riesige Kraft.
Erstens ist in der Aufrichtigkeit die Wahrheit enthalten. Nicht die absolute Wahrheit (die kommt eigentlich nie vor, wir alle sind subjektiv), sondern Ihre Meinung, die für Sie in erster Linie wichtig ist.
Zweitens entwaffnet Aufrichtigkeit Ihre Gegner.
Drittens ist Aufrichtigkeit die wesentliche Bedingung für die Annäherung.
Viertens ermöglicht Aufrichtigkeit den anderen deutlich zu erkennen, was für ein Mensch Sie sind ob sie sich Ihnen anvertrauen können. Sie wollen, dass andere Ihnen vertrauen: in Ihren Plänen und Lösungen, in Ihren Werten und Meinungen? Seien Sie offen und lassen Sie die andere sich frei für Sie entscheiden zu können.
Aufrichtigkeit verdient eine gigantische Achtung, weil die anderen Menschen von der erzwungenen Lüge in Bezug auf uns befreit. Es öffnet uns auch neue Möglichkeit: die Menschen, die uns aufrichtig erleben, nehmen uns so, wie wir sind, und nicht das Plakat, die Maske, die wir uns anziehen, um "anständig auszusehen». Das ist eine harte Arbeit, das Plakat zu tragen. Man muss die ganze Zeit danach dem „angegebenen“ Wert entsprechen und darf nie sich selber sein.
Ist das IHRE WAHL?